Stefan
Wolf

Bundestagskandidat

Für eine Zukunft mit Herz und Verstand

Über mich


Bundestagskandidat der Freien Demokratischen Partei für den Wahlkreis 240 Kulmbach/Lichtenfels/Bamberg
Psychologe - Gesundheitspolitiker - Franke

Kurzlebenslauf

Geb. 1991 in Bamberg
Abschluss an der Universität Bamberg B.A. & B.Sc. Psychologie
Bezirksvorsitzender JuLis Obfr., Kreisvors. JuLis Bbg., Schriftführer FDP Bbg., Beisitzer FDP Obfr.
Bundestagsdirektkandidat WK 240

Mitglied in Vereinen/Initiativen, u.a.:
Debattierclub Bamberg e.V. (Gründungsmitglied/Kassenprüfer)
Vereinigung Liberaler Ärzte Bayern e.V. (Landesvorstandsmitglied)
Gesundheitsregion Bamberg e.V.
Gesunde Kommune Lkr. Bamberg

Portraitphoto

Dafür setze ich mich ein


Mich berühren die Themen auf dem Land, als Kind einer kleinen Gemeinde. Versorgungssicherheit, Demographischer Wandel, Generationengerechtigkeit

Gesundheit

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts." (A. Schopenhauer)
Die Bevölkerung wird älter, multimorbider, psycho(somatische) Krankheiten nehmen zu, pflegebedürftiger. Daher setze ich mich ein für die Abschaffung der Bedarfsplanung, Budgetierung, Regresspflichten zur Stärkung der ländlichen, ärztlichen Versorgung ein. Sowie weniger Bürokratie & ein adäquates Abrechnungssystem, damit der Patient wieder im Mittelpunkt steht!

Ländlicher Raum - Demographischer Wandel

Zur Stärkung des Ländlichen Raums darf dieser nicht liegengelassen werden:
Ausbau von Glasfasernetzen, Gründergeist entwickeln, Toursimus besser vernetzen und damit Finanzen gezielter einsetzen, Pflegezentren schaffen, ÖPNV (Taktung wie auch Finanzierung) verbessern und zum Demographischen Wandel zählt für mich u.a. Barrierefreiheit zu öffentlichen Einrichtungen oder die angesprochene ärztlich-therapeutische Versorung.

Generationengerechtigkeit

Generationengerechtigkeit ist mehr als Rente und Finanzen. Dazu gehören für mich eine saubere Umwelt, echte Klimaschutzpolitik, mehr Investitionen in Bildung, Fördern individueller Talente und schuldenfreie Haushalte. Aber auch ganz konkret vor Ort können (und sollten) Maßnahmen immer von "beiden" Blickwinkeln betrachtet werden und dienen auch häufig beiden: Bsp. Barrierefreiheit vor Ort: für Senioren, aber auch für Eltern mit Kinderwagen.

Engagieren Sie sich!

Unsere Demokratie lebt vom Engagement der Bürgerinnen und Bürger - von Ihnen! Gerade in Zeiten weltweiter Krisenherde, Demokratieverdruss und Rechtsruck ist es wichtiger denn je, dass sich mehr Menschen aktiv einbringen. Die Freien Demokraten bieten dazu zahlreiche Möglichkeiten - für jedes Zeitbudget.

Jetzt engagieren!

Neuigkeiten


29.6. JuLis BA Aktion
03.7. Bezirksvorstand FDP Obfr., CO
06.7. Lesung Th.-Dehler-St., Kulmbach Stadtbücherei
07.7. Kreisjugendring, KU A.Spinnerei

Heute beim feierlichen Spatenstich bei der Firma Richter Steuerungstechnik in Krumme Fohre/Kasendorf bei @Michael Otte mit tatkräftiger Unterstützung von unserem bayerischen General @Daniel Föst und FDP-Bezirksvorsitzenden und Kreisrat @Thomas Nagel. #btw2017 #unternehmertum

Mein politischer Werdegang


Mein politischer Weg führte mich zuerst in die Kommualpolitik. Mit 16 trat ich in eine unabhängige Wählervereinigung ein, ehe ich 2014 zur FDP kam.

  • 2008

    Eintritt in eine unabhängige Wählergemeinschaft

    In Bayern gibt es zahlreiche Wählervereinigungen, welche rein auf kommunaler Ebene agieren, so auch in meinem Heimatort Gundelsheim.
  • 2011

    2. Vorsitzender der unabhängigen Wählergemeinschaft

    Von 2011 bis 2014
  • 2014

    Gemeinderats- und Kreistagskandidat

    Bei den Kommunalwahlen '14 trat ich sowohl für den Gemeinderat Gundelsheim als auch bei der Überparteilichen Liste für den Bbg. Kreistag an
  • 2014

    Eintritt in die FDP

    Neben der FDP trat ich auch bei den Jungen Liberalen sowie bei den Liberalen Ärzten bei.
  • 2015

    Bezirksvorsitzender Junge Liberale Oberfranken

    Von 2015 bis 17 LHG Bamberg Vorsitzender, Ende 2014 Kreisvorsitzender JuLis Bamberg und bis heute Kreis- und Bezirksvorsitzender der JuLis.
  • 2015

    Mitglied des Studentischen Konvents Uni Bamberg

    Von 2015 bis 2016 war ich Mitglied des Studentischen Konvents, Fraktion LHG
    Vertreter im Fachschaftenrat, AK-Leiter und Studienzuschusskom.
  • 2016

    Landesvorstandsmitglied Liberale Ärzte Bayern e.V.

  • 2016

    Schriftführer FDP Bamberg

  • 2016

    Beisitzer FDP Oberfranken

  • 2017

    Bundestagskandidat der FDP für WK 240 Kulmbach/Lichtenfels/Bamberg

    Auf der Nominierungsversammlung am 31.01.2017 wurde ich für den Wahlkreis 240 zum Bundestagskandidaten gewählt.

In Kontakt bleiben


Demokratie lebt vom Meinungsaustausch, daher freue ich mich über Ihre Nachricht!

Anschrift

S.
96163 Gundelsheim
Deutschland

0951 43327
stefan.wolf@fdp.de